FAQ

Die am häufigsten gestellten Fragen zum CAB20

Sollte diese Seite Deine Fragen noch nicht alle beantworten, schreib' uns gern an FAQ@cab20.de

  • Häufigste Fragen

    • Ja kannst du! Wenn du willst, ist sogar ein Kopfstand möglich, es sei denn du bist Sultan Kösen.

    • Auf jeder Etage befindet sich ein Sanitärbereich mit Toiletten und Waschbecken. Zum Duschen geht es dann ins Untergeschoss. Dort wartet ein zentraler Badbereich auf euch mit einzeln verschließbaren Shower Cabins, die euch ein Maximum an Privatsphäre garantieren. Auch eine Beauty Corner mit Waschbecken und Fön-Station befindet sich darin. Um die Zeit beim Warten auf Freunde so kurzweilig wie möglich zu gestalten, kannst du dich im Fitness-Wartebereich vor dem Bad an den Vintage-Boxsäcken, der Klimmzugstange oder dem Turnpferd auspowern.

    • Generell werden unsere Cabins automatisch zugeteilt, wir achten jedoch auf eure Wünsche!

    • Bei uns hat jeden Cabin eine eigene Luftzufuhr. Außerdem gibt es Bluetooth Lautsprecher für deine Musik in der Cabin. Ansonsten findest du in unseren Cabins alles was Du für einen schönen Trip in Hamburg brauchst, Handtuch, Bademantel, eine Wireless Ladestationen fürs Smartphone und natürlich ein kuscheliges Bett.

  • Sonstige

    • CAB-in ist ab 15 Uhr, CAB-out bis spätestens 10 Uhr. Langschläfer können jedoch für 10 € einen Late CAB-out individuell hinzu buchen.

    • Bei uns bekommst du alles, was du zum Start in den Tag brauchst. Zur Auswahl stehen dir verschiedene Breakfast Boxen – egal ob vital, deftig oder vegan.

    • Im CAB20 kannst du dich austoben ohne Bargeld in der Tasche zu haben. Mit einem Armband (Digital Bracelet) kannst du bei uns problemlos überall bezahlen und gleichzeitig die Tür zu deiner Cabin öffnen. Egal ob an der Bar oder an einem unserer Snackautomaten – Cash brauchst du bei uns nicht!

    • Unsere Hosts, die Cabin Crew, sind genauso facettenreich und multikulti wie ihr! Daher arbeiten in jeder Dienstschicht Crew Mitglieder, die unterschiedlichen Sprachen sprechen. Wenn das einmal nicht ausreichen sollte, werden wir kurzerhand zu Pantomime-Akrobaten.

  • Anfahrt

    • Näher dran als wir, geht nicht! Das CAB20 und der Hauptbahnhof/ZOB trennen gerade einmal 550 Meter oder 7 Gehminuten. Das bedeutet, das bequemste Verkehrsmittel von dort sind deine Füße! Falls du dennoch Transporthilfe benötigst, dann melde dich bei unserer Cabin Crew oder steig um aufs Taxi: Ein Cab ins Cab kostet ca. 5 EUR.

    • Auch das ist kein Problem. Der Hauptbahnhof ist ebenfalls die nächstgelegene Haltestelle für zahlreiche U-/S-Bahn-Linien und Busverbindungen. Diese führen aus allen Himmelsrichtungen bequem zum CAB20 und von hier aus könnt ihr auch eure Entdeckungstour durch Hamburg und ins Umland starten!

    • Auch das Fliegen ins CAB20 ist easy. Mit der S1 dauert die Fahrt vom Airport zum Hauptbahnhof nur ca. 25 Minuten. Von dort aus geht es weiter wie oben beschrieben.

    • A1 und A24: Flexibel und unabhängig? Unterwegs mit dem Auto? Aus dem Westen Deutschlands führt die A1 auf direktem Wege nach Hamburg und aus Berlin die A24. Am Horner Kreisel nimmst du die Ausfahrt Sievekingsallee und folgst der Beschilderung Richtung „Centrum“. Benutze einen der 2 rechten Fahrstreifen um auf die B75 (Wallstraße) abzubiegen. Nach einer Weile geht's links auf den Lübeckertordamm, dann rechts auf die Danziger Straße und wieder links in die erste Querstraße. Ziel erreicht!

      A7: Die A7 führt aus dem Süden Deutschlands mitten durchs Land an Hamburg vorbei. Folge ab dem Autobahnkreuz Dreieck Horster den Schildern Richtung Lübeck/Berlin/Hamburg und halte dich dann links um weiter auf die A255 Richtung HH-Centrum/HH-Veddel/B75 zu fahren. Folge anschließend der B75 bis zum Lübeckerdamm. Von dort aus geht es weiter wie oben beschrieben.

      PARKEN: Um dein Auto in nächster Nähe zum CAB20 abzustellen, gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten. Für die sichersten Varianten, empfehlen wir dir entweder das Parkhaus am Hansa-Theater oder Am Hauptbahnhof. Beide sind nur 4 Gehminuten zum CAB20 entfernt!